post thumbnail

Welches Parfüm passt zu mir?

Ob blumig, fruchtig, exotisch oder einfach dezent – jeder hat so seinen Lieblingsduft für sich entdeckt oder ist noch auf der Suche nach demselben. Aber welcher Typ passt eigentlich zu welchem Duft und wie lässt sich das herausfinden? Hier ein paar Duft-Typen, unter denen sich die eine oder andere vielleicht wiederfinden kann.

Orientalisches für die Abenteuerlustige

Der Kleiderschrank ist voll mit Sachen, die so gar nicht zusammenpassen wollen? Oder anders ausgedrückt: Irgendwie ist von jedem was dabei? Dann haben wir es hier eher mit der mutigen und trendigen Rocker-Cocktail-Braut zu tun. Je nach Stimmung ist alles drin, ob Dinnerabend im schicken Lokal oder Rock-Event in dirty Clubs. Für so viel Abenteuerlust hat die Parfümerie den orientalisch-würzigen Duft kreiert. Balsam und Moschus, Vanille, Patchouli und andere starke Noten kommen hier in Frage.

Exotik und Extravaganz

Frisch und frei, erotisch und verführersch verhält sich die Extravagante. Sinnlich und aufregend muss daher auch solch ein Parfüm sein. Exotische Noten wie Cassis oder Fruchtiges wie Himbeere kommen hier am besten zum Tragen.

Die Romantikerin mag es blumig

Die Romatikerin liebt stundenlange Spaziergänge, kann sich an Sonnenuntergängen nicht satt sehen und beim romantischen Abendessen darf Kerzenschein nicht fehlen. Düfte von Rosen, Veilchen, Jasmin, Maiglöckchen, Kirschblüte und andere florale liebliche Noten finden sich in den Flakons für diesen Duft-Typ. Dezent und blumig soll es sein. Schaut man sich die derzeitigen Modetrends an, passt dieser Duft-Typ genau in den Frühling.

Klassisch und edel mit Chypre

Selbstbewusst im Stil und beinahe schon trendresistent sind die Markenzeichen für die Klassische. Der Stil ist gefunden und wird beibehalten. Beständigkeit und klare Formen sind ihre Schlagworte, auch in puncto Kleidung und Make-Up. Frauen dieses Typs verwenden eher schwere Düfte, leicht holzig, erdig und frisch, zum Beispiel Moschus oder Pachouli oder dezent blumig wie Rose oder Lotus.

Sportlich und flexibel

Die Sportliche nimmt jedes Event und jeden Trend mit, ist wandelbar und fit. Fruchtige und frische Duftnoten wie Melone unterstreichen den Lebegeist, der von ihr ausgeht.

Zu diesen Haupttypen, die in jedem Ratgeber anders benannt werden, gibt es noch ein paar Untertypen, welche quasi zwischen den Haupttypen stehen. Zudem hat jede Frau ihren besonderen persönlichen Duft, der durch ihr neues Parfüm unterstrichen werden sollte.

Ist der passende Duft-Typ erst gefunden, lässt es sich online bei Shopping24 oder in der Parfümerie des Vertrauens einfacher stöbern.

Bild: © Liv Friis-larsen – Fotolia.com


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare