Pelz

Unter dem Motto „Ich zeige die kalte Schulter“ zog sich aktuell Brigitte Nielsen für eine Anti-Pelz-PETA-Aktion aus. Der TV-Star reiht sich damit zwischen Prominenz von Harald Glööckler über Stella McCartney bis hin zu Calvin Klein ein und ruft dazu auf, dass die Pelzproduktion gestoppt wird. (Bild: obs/PETA …

Noch immer gelten Pelz und Echtleder als Statussymbole, als ob das qualvolle Töten von Tieren etwas ist, mit dem man sich rühmen könnte. Und wer Filme von Pelzfarmen, was ja schon ein seltsames Wort ist, denn Pelze wachsen nicht harmlos auf Ackern, gesehen hat oder zusehen musste wie Tiere bei Bewusstsein skalpiert …

Die Tierschutzorganisation PETA macht nicht nur mit dokumentarischen Undercover-Recherchen über Missstände bei bspw. Tierhaltungen oder Tierproduktherstellerfirmen auf Tierquälerei aufmerksam, sondern auch mit werbewirksamer prominenter Unterstützung.  Dabei gibt es immer wieder Kampagnen gegen das …

Sexy Ex-GNTM-Kandidatin Hana Nitsche macht sich bei Peta stark gegen Pelz und hat eine Nackt-Kampagne unter dem Motto: „Pelz? Lieber nackt!“ mit dem Fotografen Antoine Verglas geshootet. Damit tritt das Topmodel in die Pelz-Gegner-Fußstapfen von Stars wie bspw. Queensberry, Joss Stone, Cosma Shiva Hagen, Jana Ina …

Cosma Shiva Hagen (Foto links: Copyright GABO für PETA) setzt sich ja bekanntlich schon sein Jahren, genau wie ihre Mutter Nina Hagen, gemeinsam mit der Tierschutzorganisation PETA für die Rechte von Tieren ein. Und auch aktuell vertritt sie ihren Standpunkt recht offensiv. Die neue Kampagne gegen Tierpelze, …