post thumbnail

Solarbrille von Ray Ban

Ray Ban ist ja in Sachen Sonnenbrillen immer für eine Überraschung gut, seien es einfach stylische Modelle, die zusammenfaltbare Sonnenbrille oder aktuell das Solargestell. Amerikanischen Studenten brannte die Idee zur Sonnenbrille, mit der man bspw. sein Smartphone aufladen kann, unter den Nägeln und sie holten sich den Sonnenbrillenhersteller Ray Ban mit ins Boot. (Bild-Screenshot: Vimeo)

Wieso schreibe ich aber ausgerechnet im Winter von Sonnenbrillen? Nun ja, der Sommer kommt ja irgendwann auch wieder, auf der Piste möchte man schließlich auch stylisch aussehen und Weihnachten steht auch vor der Tür.

Ray-Ban Shama Shades from Ramiro Ramirez on Vimeo.

Die Solarbrille mit dem klangvollen Namen Shama-Shades hat die Solarzellen vor allem auf dem Bügel zu sitzen. Die gespeicherte Energie kann dann über einen Micro-USB-Eingang ans Smartphone weitergegen werden.

Die Solarbrille ist also nicht nur Sonnenbrille mit Trendpotential, sondern auch praktische Aufladestation. Bisher ist das Solarbrillen-Konzept zwar noch nicht in Produktion gegangen, aber sowohl der Fashion- als auch der Gadget-Markt ist da und im Sommer soll es das Modell ja dann auch tatsächlich im Laden zu kaufen geben.

Solarbrille von Ray Ban, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare