All about Sneakers

Egal ob Turnschuhe, Chucks oder Halbschuhe im sportlichen Design – sie alle zählen im weitesten Sinne zu Sneakers, dennoch werden jetzt eingefleischte Sneakers-Fans aufschreien und wollen allein ihre Converse oder Adidas als Sneakers bezeichnet wissen. Im Grunde kann man das auch betrachten wie man möchte, denn der Trend geht so oder so immer mehr hin zum peppigen Freizeitschuh. Deshalb ist es schön, dass in diese Sparte nun auch noch mehr Individualität einzieht.

Bei KickandStyle zum Beispiel, kann man sich seine Adidas-Treterchen ganz individuell formen und designen. Einfach im Mi-Adidas-Konfigurator den passenden Schuh auswählen, die Form, Farben, Initialen und ggf. noch einen Spruch festlegen und schon kann man sich seine individuell designten Schuhe nach Hause bestellen.

Wer es nur auf ein spezielles Detail wie die Schnürsenkel abgesehen hat, kann im entsprechenden Schnürsenkel-Online-Shop nach Herzenslust das passende Bändchen für sich finden. Die Auswahl reicht von Kordel über Leder bis  hin zu klassisch oder modisch gemustert.

Zu guter Letzt kann man seinen Sneakers auch noch den ganz besonderen Kick geben, indem man sie mit etwas Schmuck aufpimpt. Die Skulls, Krönchen, Dollarzeichen, Koi- oder Rock-Motive werden auf dem Schnürsenkel befestigt und sind garantiert ein echter Hingucker. Ich meine Sneakers-Schmuck, hallo ;) !

Natürlich nutzt das alles reichlich wenig, wenn man nicht die passenden Sneakers um die Füße geschnallt hat, aber zum Glück gibt es ja unzählige Online-Shops, die dieses Problem auf die Schnelle lösen können. Und ob die dann Burner, Solebox, dress-for-less, Kolibri, Asphaltgold, Overkill, I’m walking, The good will out, Sneaker-Kingz oder Titus heißen, spielt dabei nur eine nebensächliche Rolle. Genau wie beim realen Einkauf in der freien Wildbahn der Shoppingcenter, muss jeder den Shop finden, der ihm gefällt und sich für die Schuhe entscheiden, die zu ihm bzw. ihr passen. Der Eine mag es eben eher sportlich, der Andere sucht klassische Sneakers und wieder ein Anderer ist noch unentschlossen wie hoch der Schuh geschlossen sein soll. Und wer die Wahl hat, hat bekanntlich und schließlich die Qual, sonst würde das Ganze ja auch keinen Spaß machen ;)

Und um den Spaßfaktor noch ein wenig zu steigern, möchte ich abschließend noch zwei weitere Links mit in die Runde werfen. Kawasaki produziert nämlich coole Retro-Sneakers aus rein natürlichen Stoffen, es sind quasi DIE Green Fashion Sneakers im lässigen Retro-Look. Mein zweiter Link richtet sich an alle nach wie vor Orientierungslosen, denn mehr Infos rund um das Thema Sneakers gibt es auf so wundervollen Blogs wie Sneakerized. Hier sind Leute mit offensichtlicher Leidenschaft am Werk und setzen News rund um das Thema Sneakers absolut cool in Szene.


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentare

  1. mode blog

    Ich liebe auch meine Sneakers – wüsste nicht wie ich ohne sie auskommen sollte :-)

  2. kessi

    Sneakers sind echt der hammer….könnt ohne auch nicht leben

  3. Katja

    Ich liebe Sneaker und kaufe mir mindestens einmal im Monat ein neues Modell. Es ist schon fast eine Sucht :) Die beste Auswahl an Modellen habe ich bisher hier gefunden http://www.brand-catcher.com/de/

5 Kommentare