post thumbnail

Rollos: Trend oder Fehlgriff?

Eigentlich geht der Einrichtungs-Trend, genauso wie Lifestyle an sich, immer mehr hin zur grenzenlosen Freiheit, aber gerade wenn es sich um die eigenen 4 Wände dreht, kann so ein unbegrenzter Durchblick und Helligkeit schon mal zu dem ein oder anderen Problem führen. Vorhänge sind da dennoch nicht unbedingt die schönste Lösung, denn irgendwie erinnern sie doch an Omas Stube, sind totale Staubfänger und machen den Raum irgendwie kleiner. (Bilder-Screenshots: itzala.de/guide/galerie)

Rollos: Trend oder Fehlgriff?Will man aber deshalb wirklich dem Nachbarn den ungehinderten Einblick in seine Privatsphäre gönnen, womöglich seine oder ihre Spanner-Ambitionen noch unterstützen? Möchte man deshalb auf offene Fensterfronten verzichten? Die Antwort liegt wohl irgendwo zwischen „Ja“ und „Nein“ und deshalb sollte man sich eben nicht nur über Möbel, Kleidung oder Deko-Artikel Gedanken machen, sondern auch den Fensterfronten genügend Aufmerksamkeit schenken.

Ich bin ja großer Verfechter einer klaren Sicht nach draußen, nun habe ich aber auch einen Baum vor der entscheidenden Fensterfront zu stehen und kann so ungeliebte Blicke begrünt umgehen. Hätte ich dieses Stück Natur nicht vor dem Fenster und würde Vis-à-vis des nächsten Hauses wohnen, würde meine Wahl vermutlich teilweise auf dekorative Stofflösungen und teils auf schicke Rollos fallen. Rollos klingt dabei jetzt erst mal auch eher unsexy, aber Firmen wie VELUX® bieten da u.a. bei www.itzala.de ganz schicke farblich und dennoch schlicht-unaufdringliche Modelle in Sortiment an, die auch für Dachfenster eine perfekte Sonnen- und Sichtschutzlösung bieten.

Rollos: Trend oder Fehlgriff?Da sind wir nämlich auch schon beim nächsten Problem. Sollte man durch schräge Fenster zwar vor Nachbarn geschützt sein, bleibt das Problem der abstehend runter hängenden Vorhänge als Alternative zu permanent rein blendender Sonne und das könnte beides spätestens beim Schlafversuch ziemlich lästig werden.

Fazit: Prinzipiell sind Sonne und Durchblick wohl das schönste Lebens- und Wohngefühl, das man haben kann, aber manche Situationen erfordern eben doch ein paar Maßnahmen und so werden Farbrollos nicht nur zu praktischen Helfern, sondern auch zu frischen und dennoch schlichten Akzenten.


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentare

  1. Nina Tulpe

    Ich bin vor kurzem mit meinem Mann in ein neues Haus gezogen. Dementsprechend wollte ich alles optimal gestalten, sodass wir uns beide schnell wohlfühlen. Da ich beruflich sehr eingespannt bin, fehlt mir leider die Zeit mich lange in verschieden Einrichtungshäusern aufzuhalten. Ich durchsuchte mehrere Seiten im Internet und fand die Seite von RolloRieper. Hier gibt es von Rollos, Plissee, Jalousien, Gardinen bis Vorhängen alles. Ich habe im Grunde sämtliche Einkäufe online erledigen können, was für mich super war. Preis-Leistung ist Top – kann ich nur weiterempfehlen 

1 Kommentar