Miss Erdbeersommer braucht auch Klamotten

Wer die Teilnahme beim Sommermädchen 2009 verpasst hat, bekommt jetzt die Chance Miss Erdbeersommer 2009 zu werden. Die Erdbeerlounge ruft zu dieser sonnigen Misswahl auf und winkt mit Preisen wie einem SingStar-Set inkl. Playstation2 und 2 Mikrofonen inkl. der Mallorca Party und Schlager Compilation. Ganz im Gegensatz zur Pro7-Show ist die Teilnahme hier denkbar einfach. Lade bis spätestens 31.8.2009 ein Foto von dir hoch und zeige allen, was für dich eine typische Erdbeersommer-Situation ist.

Wer das Missen-Krönchen am Ende gewinnt entscheidet sich zu 50% aus den Bewertungen der Erdbeerlounger und zu 50% aus der Abstimmung durch die Mode- und Style-Redaktion. Wer sich aber lieber im privaten Rahmen modisch zur Show stellt und dafür noch nicht das passende Outfit besitzt, der kann sich ja durch die bunte Welt der Mode-Gewinnspiele kämpfen. Im folgenden möchte ich ein paar dieser Gewinnspiele als kleine Anregung vorstellen.

Da hätten wir zum Beispiel Modeopfer110. Mit dem Vorhaben junge Designerlabels zu unterstützen, werden u.a. regelmäßig Einzelstücke aus aktuellen Kollektionen verlost. Momentan gibt es beispielsweise 3 Stücke ungewöhnlicher Strickmode von Frikant zu gewinnen. Neben einem Gürtel handelt es sich dabei um ein Stricktop in zwei verschieden Farben. Mehr zu diesem Gewinnspiel erfährst du direkt bei Modeopfer110 selbst.

Fast schon alltäglich wirkt da die monatliche Verlosung dreier Outfits bei New Yorker. Im August gibt es ein Glamour-Outfit von Amisu, den Country Style von Fishbone und den frechen Jeanslook, ebenfalls von Fishbone. Einfach bis Ende des Monats das gewünschte Outfit anklicken, das Formular ausfüllen und ab geht die Post.

Etwas mehr Ethno ist da das Memorie-Gewinnspiel der Glamour. In Zusammenarbeit mit Paschbeck Fummel + Kram verlost die Zeitschrift ein quietschiges Ethno-Oberteil. Auch hier ist die Teilnahme denkbar einfach. Nach erfolgreichem Abschluss des simplen Memorie-Spiels nur noch die Felder ausfüllen und schon ist die Teilnahme passiert.

Und unter dem Motto „Kleider machen Leute“ steht die Zeitschrift Joy diesem Gewinnspiel in nichts nach. In Anlehnung an den Film „Affairen à la Carte“ gibt es einen Desinermode-Gutschein für dress-for-less im Wert von 500 Euro zu gewinnen, damit das nächste Dinner keinesfalls zu einem Desaster wird. Das Outfit besteht im Einzelnen aus einer Tunika von Pepe Jeans, einem Trenchcoat von Ben Sherman sowie einer Jeans von Seven for all Mankind. Auch hier einfach eine Runde Memorie spielen, Kontaktdaten angeben und teilnehmen.

In diesem Sinne wünsche ich viel Glück für die Jagd nach dem passenden Gewinn im weiten und dichten Gewinnspiel-Dschungel, aber Vorsicht vor dubiosen Seiten und unseriösen Gewinnspielaktionen.


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare