post thumbnail

Die Make Up Brille

Tipps für ein gelungenes Make Up mit Brille gibt es im Netz ja ziemlich viele, aber wie kann man sich das Make Up am besten Auftragen ohne in den Spiegel kriechen zu müssen, Kontaktlinsen einsetzen zu müssen oder auf Hilfe anderer angewiesen zu sein? Bei geringen Werten um 1 Dioptrie ist das oft nicht so die Schwierigkeit, aber auch schon nicht immer ganz einfach. (Bildscreenshot: Amazon)

Neben Anleitungen wie der folgenden zum perfekten Make Up für Brillenträger…

httpv://youtu.be/EzeMiRbrMHQ

…gibt es aber auch den Tipp eine sogenannte Make Up Brille zum Schminken zur Hilfe zu nehmen. Das ist ein Brillengestell mit schwenkbarem Glas, so dass immer ein Auge in seiner Sehkraft unterstützt wird, während man zum anderen freien Schminkzugang hat. Nun sollte so eine Make Up Session dann vielleicht nicht unbedingt Stunden dauern, denn die Gläser der Make UP Brille sind, zumindest bei Anbietern wie Eyekepper oder Kikkerland, definitiv nicht auf die individuellen Anforderungen des Trägerauges angepasst und sind so eher mit den Fähigkeiten einer Lupe zu vergleichen, aber in dieser Funktion ist eine Make Up Brille für das perfekte Make Up durchaus auch eine gute Idee für Nicht-Brillenträger.

Die Make Up Brille, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare