post thumbnail

Lalabu: Babytrage & Stilloberteil

Als frischgebackene Mama hat man plötzlich ganz andere Ansprüche an seine Kleidung. Alles muss bequem und praktisch sein. Still-BHs und Stilloberteile spielen plötzlich eine ebenso große Rolle, wie die Frage, ob man sein Kind lieber in einer Tragehilfe, dem Tragetuch oder dem Kinderwagen wissen möchte. Dass das Bonding in den ersten Lebensmonaten prägend für das ganze Leben und die Beziehung zwischen Eltern und Kind ist, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. (Bild-Screenshot: lalabu.com)

Nicht zu Letzt deshalb und auch, weil es einfach praktisch ist, haben sich Tragetücher und Tragehilfen wieder verstärkt durchgesetzt. Babys werden am Körper getragen. Lalabu ist eine Erfindung die allen aufgezählten Bedürfnissen von Mutter und Kind nachgehen soll.

Lalabu ist quasi ein Stilloberteil mit eingebauter Tragehilfe. Ähnlich einem Känguru trägt die Mama so den Beutel immer bei sich und kann jederzeit das Kind darin beherbergen.

Lalabu ist also auch ohne Baby an Board tragbar und im Dekolleté-Bereich wie ein Still-Oberteil beschaffen. Irgendwie klingt das nach einer tollen Idee, die kurz vor der Produktionsphase steht. Einzig die Frage, ob sich das Material ausleiert und dann ohne Baby vorne wie ein nasser Sack um den Bauchbereich herum hängt, bleibt bisher unbeantwortet.

Warten wir also ab, ob Lalabu den Weg bis zur Produktions-Finanzierung schafft und wie die ersten Mamas und Babys davon berichten.

Für die Idee geht der Daumen aber erst mal nach oben!

Lalabu: Babytrage & Stilloberteil, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare