post thumbnail

Urig und traditionell: Backen im Holzbackofen

Do it yourself! Genau das denken immer mehr Leute und verbinden urige Atmosphäre mit einem überwältigenden Backerlebnis aus einem Holzbackofen. Ihn mit Holz befeuern, den Teig für Brot oder Pizza selbst zubereiten – ganz nach eigenem Gusto – und dann mit Geduld über Feuer garen. Herrlich! In vielen Gärten stehen sie bereits und du solltest ernsthaft in Erwägung ziehen, dich selbst dieser traditionellen Holzofentechnik zu widmen.

Schmackhaftes Back-Erlebnis

Mit echtem Feuer zu hantieren und darüber Brot, Flammkuchen oder Pizza zu garen, das ist ein echtes Erlebnis, ein mit appetitanregendem Duft unterlegtes Highlight in unserer durch und durch technologisierten Welt. Leisten kann sich das beinahe jeder, der einen eigenen Garten sein eigenen nennt. Tatsächlich muss ein Holzbackofen nicht teuer sein, du hast sogar die Möglichkeit, dir selbst einen zu bauen, wenn du handwerkliches Geschick und am besten die Unterstützung von Freunden hast. Ziegelsteine, Beton, Sand, Lehm, falls das definitiv nicht deine Welt ist, dann steht dir der Weg zu einem gekauften Holzbackofen frei, beispielsweise über www.gardelino.de. Neben Holzbackofen für den Garten findest du auch die Variante für die Küche, beispielsweise aus Edelstahl, was modernen Komfort mit ursprünglicher Kochkunst verbindet. So kannst du selbst ohne einen Garten wie zu alten Zeiten backen.

Pizzaofen, Steinbackofen und Co.

Ein Holzbackofen ist je nach Bauweise für eine bestimmte Art von Backwaren am besten geeignet. Diese Eigenschaften schlagen sich in den verschiedenen Arten von Öfen nieder.  Einer der bekanntesten, spezifischen Öfen ist sicherlich der Pizzaofen, der dich zwar einschränkt bei der Wahl deiner Backwaren, dir dafür allerdings die optimalen Backeigenschaften für die italienische Köstlichkeit bietet. Freier bist du mit einem Steinbackofen, der dir verschiedene Backwerke erlaubt.

Für welchen Holzbackofen du dich auch entscheiden willst, deine Gäste werden sich stets auf eine Einladung freuen und mit Begeisterung das Backen von Brot, Baguettes oder Pizza verfolgen und staunen, wie lecker es schmeckt.


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare