post thumbnail

High Heels mit Wechselabsatz

Nicht nur der Nikolaus ist an schönen Schuhen interessiert, sondern auch eingefleischte Fashionistas. Und wie schön ist die Nachricht von den High Heels mit Wechselabsatz?! Katrin Leiber hat sich genau diese Idee patentieren lassen und ihr Schuhdesign zu einem Crowdfunding Projekt gemacht. (Bild-Screenshot: kickstarter.com)

Die Mannheimer Schuhmodedesignerin Katrin Leiber bietet dabei Pakete ohne Wechselabsatz, mit einem Paar, zwei Paar oder gar 3 Paar Wechselabsätzen an. Mit einem Klick werden die Absätze ausgetauscht und so hat man mit einem gekauften Schuh gleich mehrere Looks zur Hand. Ob Abendmode, Daily Style mit Jeans und Heels oder ein glänzender Look für die Tanzfläche – alles ist mit nur einem Schuh möglich.

httpv://youtu.be/IHilyWvfKPk

Auch im Falle eines ungeplanten Absatzbruchs, etwa auf dem Gehweg, hat man im Handumdrehen wieder einen reparierten Schuh am Fuß.

Der Basisschuh ist dabei sowas wie das kleine Schwarze für den Fuß. Im Schuhschrank wartet mit diesem Modell nämlich bspw. ein eleganter schwarzer Peeptoe-High Heels. Den kann man dann mit Chrystal-, Leder-, bunten Swarovski-, Bronze-, Silber- oder Gold-Absätzen bestücken. Natürlich ist auch das Grundmodell in anderen Farben und Macharten erhältlich. So gibt es bspw. auch pinke Hingucker, die nach Absätzen schreien.

Fazit: Mit den High Heels mit Wechselabsatz werden Fashionistas Schuh-glücklich!

 

High Heels mit Wechselabsatz, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare