post thumbnail

Herbstmode 2013: Jacken in Leder, Patchwork und Metallic

Vorbei die Zeit, in der wir noch in dünnem Pullover und leichtem Sommermantel spazieren gehen konnten. Der Herbst kommt mit großen Schritten und bringt unangenehme Kühle mit. Da ist es doch gut zu wissen, dass seit Anfang September die etwas wärmeren Kleidungsstücke bereits in den Läden hängen. Schauen wir mal, was uns diesen Herbst an Jacken und Mäntel erwartet.

Patchwork-Look bleibt und wird verfeinert

Warum eine einfache Woll- oder Lederjacke, wenn beides doch wunderbar zu kombinieren ist? Patchwork scheint nie langweilig zu werden und bringt immer wieder neue Trends auf den Laufsteg und auf die Straßen. Da passt dann auch die Kombi aus Wolljacke mit Ledereinsatz an den Ellbogen wunderbar ins Bild. Und da fällt uns gleich noch ein anderer Trend auf: Die Bikerjacke hat es auch in diese Saison geschafft. Das coole Outfit für echte raue Jungs und coole Girls ist für die Übergangszeit bestens geeignet. Als Patchworkoutfit wird sie mit Velour oder Stoff versehen.

Wieder im Rennen ist die Bomberjacke – oder eine Art davon. Die ursprüngliche Jacke für Piloten hat sich auch als Kleidung für den Normalbürger etabliert. Bei der Bomberjacke sind gute Möglichkeiten zum Materialmix die Ärmel. Besteht die Jacke aus Nylon, sind die Ärmel aus Stepp oder Baumwolle gefertigt. Eine Art Mischung aus Pullover und Jacke schafft es ebenso in den Herbst 2013, und zwar der Blouson. Diese recht weitfallende Pulloverjacke aus Baum- oder Schurwolle bekommt ein paar zarte transparente Einlagen an den Ärmeln für einen nicht ganz so robusten Look.

Metallic-Optik auch im Herbst

Neben der alle Jahre wieder faszinierenden Lederoptik hält auch der metallische Glanz nach wie vor seinen Stand. Glitzern und glänzen darf es also auch wieder im Herbst. Für einen derart auffälligen Look eignen sich auch dementsprechende Farben: Eine gelbe Bomberjacke, ausnahmsweise mal ohne Materialmix, ist hierfür ein gutes Beispiel.

Trenchcoats mal anders

Dem rebellischen Flair der Herbstmode 2013 scheinen auch die recht zeitlosen Klassiker zu verfallen. Ein Trenchcoat ganz aus Leder hat sich beispielsweise zwischen die eleganten Kurzmäntel auf Trenchcoat.de geschummelt. Und sehen wir daneben nicht einen Patchwork-Trenchcoat aus Leder und Baumwolle? Kontrastreich und vielschichtig zeigt sich uns die Herbstmode, vor allem die Ärmel scheinen sich hierfür zu eignen.

Bild: © Serg Zastavkin – Fotolia.com


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare