post thumbnail

GNTM

Hana Nitsche spezialisiert auf Erotik

Die sinnliche Ex-GNTM-Kandidatin Hana Nitsche scheint sich vor allem auf Modeljobs mit einem gewissen Erotik-Faktor spezialisiert zu haben. So ist sie bspw. auf dem französischen Cover der FHM in provokant aufreizender Bademode zu sehen und hatte zuletzt u.a. einen Job für die exklusive Lingerie-Marke Coco Cavalière. (Bild-Screenshot: modelwerk.de)

Die amerikanische Maxime betitelte die 25jährige sogar schon als „Modeling Machine“. Und für PETA zog die Ex-Finalistin von Germany’s Next Topmodel auch schon blank. So darf man also gespannt sein, ob demnächst Hugh Hefner für den Playboy anklingelt oder Modeljobs für Calvin Klein im Kate Moss Lolita Style folgen werden.

GNTM – Hana Nitsche spezialisiert auf Erotik, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentare

  1. Shooter

    Erotik? Was nennt ihr bitte Erotik?
    Wäsche / Dessous sind ganz normale Jobs in der Modelbranche und haben nichts mit Erotik zutun.
    Wenn ihr aus der Branche kommt, wisst ihr wie verpöhnt da der Ausdruck Erotik ist. Erotik ist was ganz anderes.. es ist platt und meist sind die Fotos billig – es hat nicht viel mit Mode zutun. Ich würde doch bitten zu unterscheiden, denn die Aussage Hana würde Erotik machen grenzt an eine Beleidigung für seriöse Models.

  2. Shooter

    ach so.. kleiner Nachtrag…
    weil ihr das oben von Micaela Schäfer drin habt.. DAS ist Erotik… nicht das, was Hana macht..

    wäre nett da zu unterscheiden.. gerade wenn beides so dicht hintereinander abgehandelt wird..

  3. springer

    da hast du absolut recht….. der erotikfaktor von hana ist auch aus unserer sicht von qualität und anspruch im rahmen des modelns, während micaela pornös ihr leben bestreitet und sicher nicht als model zu bezeichnen ist…

3 Kommentare