post thumbnail

Die neuesten Beauty-Trends der Stars im Frühling 2019

Am 20. März war Frühlingsanfang – Grund genug, sich für die schönsten Jahreszeiten in Schale zu werfen und zwar mit den Beauty-Trends des Jahres 2019. Ein Blick auf die Stars ist dabei wie immer sehr aufschlussreich, denn vieles kann einfach übernommen werden. Beim Make-Up sind dieses Jahr grafische Linien im Trend, beim Lidschatten bunte und auffällige Farben. Rote Lippen und die sogenannten Baby Bangs als Frisur runden das trendige Erscheinungsbild ab.

Bei den Haar-Trends sind Baby Bangs, Haarbänder und Spangen in

Bei den Haaren sind strubbelige Frisuren im Frühling 2019 out, stattdessen sind Baby Bangs und akkurat geflochtene Zöpfe mit Spangen und Haarbändern im Trend. Bildquelle: RyanMcGuire / pixabay.com

Der Frühling hält gerade in Deutschland Einzug und die mondäne Frau von heute fragt sich, welche Beauty-Trends das neue Jahr zu bieten hat. Generell ist 2019 von ausgefallenen Looks, auffälligen Farben und Statement-Optiken geprägt. Obwohl Schönheit bekanntlich von innen kommt und sich zum Beispiel Naturheilmittel wie das immer populärer werdende CBD Öl positiv auf die Gesundheit, das Erscheinungsbild und das Aussehen auswirken können, sollten Trends berücksichtigt werden. Bei den Haaren sind die sogenannten Baby Bangs wieder im Kommen – geprägt von einem kurzen Pony, wo die Spitzen gerade die Stirn erreichen:

  • Der Look steht nicht jedem, daher ist eine Beratung beim Friseur empfehlenswert
  • Die eigene Gesichtsform und das übrige modische Erscheinungsbild sollten zu der Frisur passen

Wer nicht der Typ für Baby Bangs ist und lieber eine wallende Mähne trägt, der sollte sich in diesem Jahr ausgefallene Haarbänder und Haarspangen zulegen, die Logos, Steine oder Muster beinhalten.

Das Make-Up wird von grafischen Linien und viel Farbe geprägt

Während romantische Looks 2019 erneut im Kommen sind und ein Half-Bun wieder gut getragen werden kann, dominieren beim Make-Up grafische Linien, sowie viel Farbe. Für die Linien wird ein schwarzer Eyeliner benötigt, mit dem die Konturen von Katzenaugen nachgezeichnet werden, ohne diese auszumalen. Das erfordert etwas Übung, klappt aber nach kurzer Zeit sehr gut. Der Lidschatten sollte bei Verwendung dieser Technik eher dezent daherkommen. Bei Verzicht auf die grafischen Linien darf dieser hingegen durchaus auffällig und kräftig ausfallen:

  • Cobalt Blau und Grasgrün gehören 2019 zu den Trend-Farben
  • Auch Glitter kann je nach Anlass wieder verwendet werden

Wer mit den Eyelinern trotz des Verzichts auf grafische Linien experimentieren möchte, dem ist ein Wechsel der Farbe anzuraten. Lila Eyeliner liegen dabei im Trend, gerade in Kombination mit einem harmonischen Lidschatten aus dezenten Goldtönen.

Rote Lippen und auffällige Nägel komplettieren den Trend-Look

Frau schminkt sich ihre Lippen rot.

Rote Lippen sind einer der Make-Up-Trends im Frühling 2019, die ideal mit auffälligen Nägeln kombiniert werden können. Bildquelle: kaboompics / pixabay.com

Nicht fehlen darf ein Blick auf die Nagel- und Lippen-Trends 2019. Bei ersteren gibt es dieses Jahr nur zwei trendige Optiken:

  1. Unauffällig und natürlich
  2. Auffällig mit knalligen Farben

Wer sich für die erste Variante entscheiden möchte, sollte auf gepflegte, manikürte Nägel achten, die mit Klarlack versiegelt werden können. Bei der zweiten Variante existieren vom Farbspektrum her keine Grenzen, auch können nur einige Nägel lackiert werden und andere wiederum nicht. Bei den Lippen schafft es dieses Jahr wieder ein Klassiker in die Trends – rote und markante Lippen kommen ohne weiteres Make-Up an den Augen oder Wangen besonders prägnant daher.


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

0 Kommentare