post thumbnail

Die bestangezogenen Fußballer 2019

Fußball ist heute viel mehr, als das Spiel auf dem Platz. Während auf dem Spielfeld die Leistung zählt, gilt es abseits des Platzes, das eigene Image zu pflegen, um mehr Fans für sich zu gewinnen und lukrative Werbeverträge an Land zu ziehen. So sind viele Fußballer, besonders durch das Aufkommen von Social Media Plattformen wie Facebook und Instagram getrieben, heute auch Influencer. Dabei legen immer mehr Kicker Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild und versuchen, sich möglichst modisch zu präsentieren. Im Folgenden sollen einige der bestangezogenen Fußballer des Jahres vorgestellt werden.

Serge Ganbry

Der junge deutsche Nationalspieler macht auch abseits des Platzes eine gute Figur. Er präsentiert sich stilbewusst in einer breiten Palette von Styles. Von Streetwear bis Anzug – Gnabry glänzt in jeder Stilrichtung. Er gehört zu der Generation Fußballer, die mit Social Media aufgewachsen ist und weiß sich sehr modisch zu kleiden.

Sergio Ramos

Der Kapitän der spanischen Nationalmannschaft gehört zu der älteren Riege Fußballer, die mit den Jahren immer mehr auf ihr äußeres Erscheinungsbild achten. Der Abwehrchef des spanischen Hauptstadtclubs Real Madrid ist inzwischen deutlich in den 30ern und kleidet sich deutlich kultivierter als manch junger Kollege. Er ist meist im Business Casual oder Business Styles zu sehen.

Christiano Ronaldo

Der Portugiese, der neben Messi der beste Fußballer dieser Generation ist, ist der Fußballer mit den meisten Followern auf Instagram. Dabei hat er mehr Follower als jeder andere Sportstar. Auf der Plattform präsentiert er sich meist sehr schick. In der Öffentlichkeit, abseits des grünen Rasens, ist das Hemd für ihn ein Must-Have. Seit seinem Wechsel nach Italien, wo viele Luxuslabel zuhause sind, ist sein Stil wohl noch schicker geworden. In der Serie A, die als Liga der Altstars gilt, reiht er sich in eine lange Liste sehr schick gekleideter Fußballstars ein.

Ilkay Gündogan

Der Mittelfeldmotor von Manchester City und des deutschen Nationalteams mag es eher schlicht. Während er neben dem Platz besonders in Sachen Politik in das ein oder andere Fettnäpfchen tritt, fällt er modisch nicht so sehr aus der Reihe. Im Gegensatz zu seinen jüngeren Kollegen ist es ihm neben dem Platz nicht wichtig, modisch aufzufallen. Seine Casual Outfits sind sehr smart gewählt und repräsentieren sehr gut sein Image, welches er auf und neben dem Platz aufgebaut hat.

Kevin Trapp

Der Ex-Keeper von Paris St. Germain hat sich bei seinem Stopp in der Modehauptstadt Europas anstecken lassen. Alleine der Besuch der Pariser Fashion Week mit Neymar und David Beckham befeuert sein modebewusstes Image. Wieder in Frankfurt aktiv, ist der Ersatztorwart der Nationalmannschaft als stilsicherster Schlussmann der Bundesliga etabliert.

Leon Bailey

Der jamaikanische Nationalspieler, der aktuell bei Bayer Leverkusen unter Vertrag steht, gehört zur jungen Riege der Bundesligaprofis, die es etwas ausgefallener mögen. Er repräsentiert wie kaum ein anderer Spieler der Bundesliga den Street Style. Egal ob auf dem Weg ins Stadion oder bei Werbeauftritten, immer hat Bailey die neuesten Trends am Körper. Besonders in Sachen Sneakers kann ihm kaum ein Kollege aus der Bundesliga etwas vormachen.

Bild: Jannes Glas on Unsplash


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

0 Kommentare