post thumbnail

Die aktuellen Pret a Porter-Trends von La Perla

Das Modelabel La Perla hat seine diesjährige Herbst/Winter-Kollektion unter das Thema „Nouvelle-Vague“ gestellt. Diese „neue Ungewissheit“ wird bestimmt durch das Aufeinandertreffen von Glamour und „Nonchalence“, Lässigkeit trifft auf Eleganz, auffallende Details verbinden sich mit schlichten Schnitten.

La Perla 2Im Mittelpunkt stehen hauptsächlich knielange Kleider, die alle durch geschickt gesetzte Details aufgepeppt werden. Pailletten, Plissierungen oder Chiffoneinsätze setzen Akzente an Rücken oder Dekolleté. Auch die Mischung von ganz unterschiedlichen Stoffen wie Strick und Spitze macht die Kleider besonders.

La Perla 3Vorherrschend sind neutrale Farben wie schwarz, beige, rouge oder elfenbein, die durch gelbe oder grüne Elemente oder Tierfellmotive ergänzt werden. Tierliebhaber werden allerdings nicht davon begeistert sein, dass auch Fuchspelze als Saumschmuck verarbeitet wurden. Immerhin gibt es inzwischen eine riesige Auswahl an Kunstpelz, da könnte man wirklich gut auf echten Pelz verzichten.

La Perla 4Als Accessoires gibt es Tüllhalsbänder geschmückt mit Perlen, Kristallen oder Organzablumen. Lange glänzende Handschuhe runden das Outfit ab und machen die Eleganz perfekt. Alles in allem ist die neue Kollektion feminin, schick und perfekt geeignet für festliche Abende.

La Perla hat mit dieser Pret a Porter-Kollektion Mode geschaffen, die man auf alle Fälle auch außerhalb der Laufstege der Modewelt tragen könnte. Wer sich näher für die schicken Stücke interessiert, kann sich die neue Kollektion und vieles mehr im Online-Shop von La Perla anschauen.

La Perla 7 La Perla 5 La Perla 6

Fotos: La Perla


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

2 Kommentare