post thumbnail

Styling-Studie von TK Maxx

Modeunternehmen führen, genau wie andere Wirtschaftszweige, zu Weilen auch mal Studien durch, um die sogenannten Verbraucher besser kennen zu lernen. Manchmal hat man dann als Außenstehender auch die Chance die Ergebnisse zu erfahren und kann so bspw. sein Halbwissen im Bereich Fashion ein bisschen ausweiten. Aktuell hat TK Maxx  eine forsa-Styling-Studie durchgeführt. (Bild: obs/TK Maxx)

Im Großen und Ganzen ging es darum, wie wir Deutschen über Modetrends, Styling, Fashion Icons und modischen Mut denken. Und ja, man muss nicht in Mailand oder New York wohnen, damit einem Mode wichtig ist. Mit 71 % Modebewussten wurde das wenig überraschend untermauert, den Mut zu neuen Trends zu greifen haben hingegen nur noch 11 %. Schade eigentlich. Manchmal fährt man mit seinem individuellen Look aber auch einfach besser, als alles von der Leggings über Ballerinas und Boyfriend Style bis hin zu zerfetzten T-Shirts mitzumachen. Dass aber nun ausgerechnet Kate Middleton die Stil-Ikone der Deutschen sein soll (27 %) finde ich irgendwie fragwürdig. Ebenso klischeebehaftet ist die angebliche Inspirationsquelle Italien. Da stellt sich mir die Frage, wie sich die 1009 befragten Männer und Frauen zwischen 18 und 45 Jahren im Speziellen zusammengesetzt haben.

Am Ende sucht wohl dennoch die Mehrheit nach ihrem eigenen Stil, hat Basics wie Blue Jeans, das kleine Schwarze und Sneakers im Schrank und Wohlfühlen steht an erster Stelle. Gilt das dann nur für das Privatleben oder passt sich der Charakter in Sachen Wohlfühlen der Arbeitskleidung oder gar Uniform an?

Wenig überraschend ist auch, dass die Inspiration oder das Kaufverhalten durch das Verkaufsangebot geprägt wird und nicht etwa durch Promis. Was soll man auch anderes kaufen, als das, was angeboten wird?!

So eine Styling-Studie ist am Ende also irgendwie keine große Neuerkenntnis, sondern wirft eher noch Fragen auf. Dennoch ist es schön zu lesen, dass wir Deutschen anscheinend einen eigenen Stil haben. Etwas pragmatisch, ein bisschen Wohlgefühl und ein bisschen Fashion – das ist wohl, was die Styling-Studie uns zutraut?!

Wir Fashionistas wissen, da geht doch noch was!!!!!!!!



Dir hat der Artikel gefallen? Dann bewerte und teile ihn an deine Freunde!


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.





0 Kommentare