Von Mein Parfüm zu Dein Parfüm

Wenn es schon Geruchsinternet gäbe, würde ich sagen: mein-parfum.net ist einen Riecher wert. Da das aber kaum machbar ist, empfehle ich den herkömmlichen Klick. Auf diesem Parfum-Blog, der modebewussten Kölnerin Bezi, dreht sich alles um die Duftwässerchen dieser Welt. Vom Flakon bis hin zu einzelnen Noten findet hier jedes Detail der Duftindustrie seine angemessene Aufmerksamkeit. Mit dem Anspruch mal eine Seite zu schaffen, die nicht einzig und allein auf „Verkaufen, Verkaufen, Verkaufen” abzielt, hat Bezi versucht den Zahn der Zeit zu treffen. Denn wer ist nicht genervt von dieser ständigen Gehirnwäsche namens Werbung?

Mein-Parfum.net soll also als reine Informationsseite den Genuss am Thema Parfum vermitteln und auch das Hintergrundwissen darüber nicht zu kurz kommen lassen. In einem Glossar findet man zum Beispiel ein umfangreiches Lexikon zum Thema. Bezi schreibt über Duftnoten im Speziellen, stellt neue Kreationen vor, erzählt die Geschichte des Parfüms und widmet sich Randthemen wie bspw. Produktallergien.

Aktuell, d.h. noch bis zum 15. Mai 2009, kann man sogar an einem Gewinnspiel teilnehmen und eine tolle Duftschulung in Hamburg gewinnen. Alles was man dafür tun muss, ist sein Lieblingsparfum zu nennen und ein bisschen darüber zu fachsimpeln. Klingt für mich nach einem kleinen Plausch unter Liebhabern des guten Geschmacks, einem Smalltalk unter Freundinnen. Und genau das ist das Gefühl, das dieser Blog vermittelt. Man fühlt sich wohl, wenn man bei Bezi zu Besuch ist. Also: Kompliment an die Gastgeberin.

Von Mein Parfüm zu Dein Parfüm, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Dir hat der Artikel gefallen? Dann bewerte und teile ihn an deine Freunde!


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.

Kommentare

  1. Nadine

    Die Seite kannte ich noch gar nicht! Hab sie schon mal schnell überflogen und bin schon jetzt begeistert. Da erhält man ja viele tolle Tipps und Infos zu Neuheiten! Werd ich also weiterhin verfolgen, danke!





1 Kommentar