post thumbnail

Lay-n-Go: Make Up & Spielzeug mit System

Was ursprünglich eine Erfindung war, mit deren Hilfe eine Familie Herr über tausende Legosteine werden wollte, hat sich zu einer umfassenden Geschäftsidee gemausert. Die Lay-n-Go Produkte können dabei in allen möglichen Bereichen zwischen Beauty, Lifestyle und Spielzeug genutzt werden, um unkompliziert und praktische Ordnung zu schaffen. (Bild-Screenshot: Facebook)

So gibt es natürlich den Lay-n-Go Large. Die Tragetasche lässt sich im Handumdrehen auf dem Boden ausbreiten und gleichzeitig als Spielunterlage für bspw. die eben erwähnten Bausteine verwenden und genauso schnell sind die Spielsteine eben auch wieder transportbereit verpackt und über die Schulter zu werfen.

Dazu kam dann noch die kleine Variante – der Lay-n-Go Lite. Mit diesem Mini-Reisebegleiter können Kids ihr liebstes Spielzeug auch im Restaurant oder Bus dabei haben.

Naja, und das der Weg vom Lite Modell zur Überlegung das Aufräumsystem auch für andere Dinge als Spielzeug zu verwenden ein logischer und kurzer war, ist klar. So entstanden u.a. Produkte wie der Lay-n-Go Cosmo für Frauen oder der Lay-n-Go Traveler für Männer. Mit dessen Hilfe können ihre Besitzer ihr Make Up oder andere Pflegeprodukte bestens transportieren, aufbahren und jederzeit benutzen. Das kleine innenliegende Reisverschlussfach bietet dabei noch zusätzlichen Stauraum für bspw. Ringe oder Uhren.

Und schließlich gibt es noch den Lay-n-Go Lifestyle im Sortiment. Der ist quasi wie der Large nur mit zwei Gurten und so als Rucksack verwendbar. So kann man nun auch picknicken oder eben unterwegs ein paar Dinge wie Spielzeug dabei haben und problemlos überall samt Unterlage aufbauen.

Übrigens lassen sich alle Lay-n-Go Produkte waschen, was diese Erfindung natürlich gleich noch viel sympathischer macht.



Dir hat der Artikel gefallen? Dann bewerte und teile ihn an deine Freunde!


Nichts mehr verpassen!

Damit du keinen Beitrag mehr verpasst, folge uns doch bei Facebook oder Google+ oder abonniere unseren Newsletter.





0 Kommentare